Stellen Sie sich zwei Musiker auf der Bühne vor, die mehr als 40 Instrumente spielen. Sie schließen die Augen und hören ein ganzes Orchester, dies erleben sie mt Bodo Schopf und Büdi Siebert.


Die beiden Musiker verfügen über eine jahrzehntelange Bühnen - und Studioerfahrung. In ihrer Karriere begleiteten sie namhafte Künstler wie Falco, Udo Lindenberg, Bap, Pur, Ralf Illenberger, Andreas Vollenweider, Eric Burdon, The Sweet, Michel Schenker Group, Eloy, Jack Bruce, Wolfgang Dauner, uva.  Beide haben Auszeichnungen in Gold und Platin  erhalten, sind in vielen Fernsehshows und auf Videos zu sehen. Als Studiomusiker sind sie auf über 500 CD Produktionen beteiligt und waren Live in Ländern wie USA, Kanada, Japan, Mexiko, Türkei, Afrika, Ägypten, Russland und in ganz Europa  unterwegs.


Beide Musiker beschäftigen sich seit Jahren mit der Musik und den Instrumenten der indigenen Kulturen, die sie mit moderner Technik zusammenbringen - NATIVE FUTURE.

 


An ihrem Konzertabend präsentieren Bodo Schopf und Büdi Siebert ein Konzert mit über 40 Instrumenten, von Elektronik bis zu Instrumenten derNaturvölker. Beide arbeiten mit einem Looper, mit dem sie gespielte Sequenzen aufnehmen und dann weiterspielen lassen. Zu diesen Sequenzen spielen beide weitere Instrumente - der Zuhörer erlebt so die Entstehung von Stücken, die wie von einer großen Besetzung gespielt klingen, und dies alles Live. 

 

Die Zuhörer erleben einen Abend mit außergewöhnlichen Klängen, von  Naturinstrumenten bis zu Synthesizern, einfachen Melodien, experimentellen Improvisationen, tiefen Grooves und Trance Rhythmen.